Brahms, Johannes

Johannes Brahms (* 7. Mai 1833 in Hamburg; † 3. April 1897 in Wien) war ein deutscher Komponist, Pianist und Dirigent. Seine Kompositionen werden vorwiegend der Hochromantik zugeordnet; durch die Einbeziehung barocker und klassischer Formen gehen sie aber über diese hinaus. Brahms gilt als einer der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte.

Titel und Link zum YouTube-Video: Interpretation durch:
Händelvariationen op. 24 I (Aria und Var. 1 bis 12) MIDI (Steinberg The Grand 2)
Händelvariationen op. 24 II (Var. 13 bis 25 und Fuga) MIDI (Steinberg The Grand 2)
Händelvariationen op. 24 (Orchestriert von Edmund Rubbra) MIDI (Kirk-Hunter-Orchestersamples)
Händelvariationen op. 24 für Klavier MIDI (Black Grand MkII) 
Händelvariationen op. 24 für Klavier MIDI (Galaxy Steinway D) 
3 Intermezzi op. 117 (Blüthner Stutzflügel) MIDI (Galaxy Blüthner Stutzflügel)
6 Klavierstücke op. 118 (Blüthner Stutzflügel) MIDI (Galaxy Blüthner Stutzflügel)
4 Klavierstücke op. 119 (Blüthner Stutzflügel) MIDI (Galaxy Blüthner Stutzflügel)
Ungarischer Tanz Nr. 5 g-moll (im Flusshafen von Sankt Petersburg) MIDI (Yamaha S-YXG50)
Ungarischer Tanz Nr. 6 D-Dur (Bilder aus Kiskörös, Ungarn) Budapesti Fesztiválzenekar
Gavotte A-Dur aus Iphigénie en Aulide (Klaviertranskription durch Johannes Brahms) MIDI (The Hammersmith Pro)