Chopin, Frédéric François

Fryderyk Franciszek Chopin (auch Szopen, Szopę und Choppen) oder Frédéric François Chopin (* 22. Februar oder 1. März 1810[1] in Żelazowa Wola, im damaligen Herzogtum Warschau; † 17. Oktober 1849 in Paris) war ein polnischer Komponist, Pianist und Klavierpädagoge. Sein Vater war Franzose, die Mutter Polin. Er besaß die polnische und ab 1835 auch die französische Staatsbürgerschaft. Chopin verbrachte die ersten 20 Jahre seines Lebens bis zur beruflich und politisch motivierten Abreise am 2. November 1830 in Polen und die letzten 18 Jahre ab Oktober 1831 überwiegend in Frankreich. Als Komponist schuf er fast nur Werke für Klavier.

Titel und Link zum YouTube-Video: Interpretation durch:
Nocturne op. 9 Nr. 1 h-moll (Bilder aus Oppeln und Groß Stein) MIDI (Steinberg The Grand 2)
Prélude op. 28 Nr. 15 Des-Dur „Regentropfen“ (ein Regentag auf der Wolga) MIDI (The Hammersmith Pro)
Prélude op. 28 Nr. 15 Des-Dur „Regentropfen“ MIDI (The Hammersmith Pro)
Prélude op. 28 Nr. 2 a-moll MIDI (The Hammersmith Pro)