The Wabash Cannonball (amerikanischer Folk-Song)

The Wabash Cannonball ist ein amerikanischer Folk-Song über einen fiktiven Eisenbahnzug in den Vereinigten Staaten. Er entstand wahrscheinlich Ende des 19. Jahrhunderts. Der Song wurde erstmals 1929 durch die Carter Family aufgenommen, und 1936 auch von Roy Acuff interpretiert. Viele Hillbilly-Künstler spielten das Lied während der Großen Depression in den 1930er und 1940er Jahren. Eine deutsche Variante existiert von Ronny. Die Wabash Railroad benannte später ihren Schnellzug zwischen Detroit und St. Louis Wabash Cannonball.

Eingespielt habe ich dieses Lied im Bluegrass-Stil mit der Sequenzer-Software Sonar X3 Producer Edition und dem Soundmodul Cakwalk TTS-3. Gewidmet allen die vom lenzigen, sommerlichen, herbstlichen oder überwinterten Reisefieber gebeutelt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 11 =